Sending
User Review
0 (0 votes)

Zähneputzen bei Hund und Katze ist in der Regel nicht ganz ungefährlich. Es ist für beide Stress und viele geben auf, den geliebten Vierbeiner zu verärgern. Es gibt eine Lösung für das Problem, die Ultraschall-Zahnbürste Hund von Emmi-Pet.

Funktion der Emmi-Pet Ultraschall-Zahnbürste Hund

Wir Menschen benutzen die elektrische Zahnbürste für die Zahnreinigung. Leider kann dieses Gerät für die Haustiere nicht verwendet werden. Der Geräuschpegel ist einfach zu hoch und die Tiere bekommen Angst. Diese Zahnbürste arbeitet nur mit Ultraschall. Sie ist völlig geräuschlos und ohne Vibration oder Pieptöne.

Der direkte Kontakt zum Zahn des Tieres durch manuelles bürsten ist auch nicht notwendig. Im Bürstenkopf werden durch einen Piezo-Chip Schwingungen erzeugt (ca. 96 Mio. Schwingungen/Minute). Die spezielle Ultraschallzahncreme reinigt durch die entstehenden Mikrobläschen sanft Zähne und Zahnfleisch. Nur durch das Leuchten des LED-Lämpchens sieht man, dass die Zahnbürste „arbeitet“. Die Gewöhnung an den Gegenstand ist durch die Geräuschlosigkeit relativ einfach. In der Lieferung sind enthalten: ein Handteil, eine Ladestation (100-240 A), zwei Ultraschall Aufsätzen (A1/A2) und eine Ultraschallzahncreme für Tiere (75 ml, eine Bedienungsanleitung.

Positive- und negative Eigenschaften der Emmi-Pet Ultraschall-Zahnbürste Hund

Eindeutiger Vorteil dieser Zahnbürste ist die Geräuschlosigkeit. Es muss auch kein manueller Druck auf die Zähne ausgeübt werden, da das

Emmi-Pet Ultraschallzahnbürste-Set

Emmi-Pet Ultraschallzahnbürste-Set

herkömmliche Bürsten der Zähne nicht notwendig ist. Die Reinigung von Zähnen und Zahnfleisch ist einfach und die Akzeptanz der Haustiere ist positiver als bei manueller Zahnpflege. Bei jungen Hunden und nach einer Zahnreinigung beim Tierarzt verhindert die tägliche Zahnpflege mit dieser Bürste weitere Zahnsteinbildung.

Die Höhe des Preises ist etwas gewöhnungsbedürftig. Auch ist die Reduzierung von bereits vorhandenem Zahnstein sehr zeitaufwendig. Bei täglicher Pflege und einem längeren Zeitraum kann eine Besserung erreicht werden. Der Hersteller empfiehlt diese Zahnbürste für Haustiere. Aber alle Erfahrungsberichte und Kundenbewertungen sprechen nur von einer Nutzung bei Hunden.

Quelle Emmi-Pet

Quelle Emmi-Pet

Fazit
Ob es notwendig ist bei einem Hund eine Art elektrische Zahnbürste zur Zahnpflege einzusetzen soll jedem einzelnen überlassen bleiben. Positive Ergebnisse kann man mit dieser Art von Zahnreinigung erreichen und der Stress für Mensch und Hund ist durch die Nutzung dieses Produktes auch geringer.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.